Phosphatfilter

Phosphatfilter / PO4 Phosphat-Adsorber und Phosphatfilter-Granulat

Phosphatfilter im Teich und Schwimmteich

Wozu benötigen Sie für Ihren Teich einen Phosphatfilter? Phosphat (PO4) ist sehr oft die Ursache für das Algenwachstum in Ihrem Schwimm-, Koi- oder Gartenteich. Sie erkennen Algen wenn das Wasser nicht mehr klar sondern grün aussieht. Oft auch stören sogenannte Fadenalgen die Optik Ihres Teichs. Phosphat begünstigt das Algenwachstum. Es gelangt zum Beispiel mit Trockenfutter für die Fische in das Wasser. Aber auch normales Leitungswasser enthält Phosphat. Zudem wird bei der Zersetzung von Pflanzen Phosphat freigesetzt. Das alles begünstigt das Wachstum von Algen. Doch wie kann man das Algenwachstum stoppen ohne zum Beispiel empfindlichen Fischen und Pflanzen zu schaden? Unser PO4 Phosphat-Adsorber macht es möglich. Gerade dort wo nicht immer mit dem Einbringen von Pulvern und Granulaten gearbeitet werden kann, kommt er zuverlässig zum Einsatz. Er bindet nachhaltig die gelösten Phosphate. Somit wird das Algenwachstum wirkungsvoll gestoppt.

P04-max Nachfülleinheit – Granulat für Phosphatfilter

Das P04-max Nachfüllgranulat ist geeignet für die 04-max Phosphatfilter Gravitation und P04-max Phosphatfilter Druckversion. Mit unserem Granulat PO4-max versichern wir Ihnen einen absolut wirksamen Phosphat-Absorber. PO4-max enthält Biodephos mit der Eigenschaft der Nichtrücklösbarkeit. Das bedeutet, dass gebundenes Phosphat nicht wieder frei gesetzt wird. Ein Rücklösen ist nicht möglich, das Phosphat bleibt dauerhaft gebunden.

P04-max Phosphatfilter Gravitation ca. 180 m³ und P04-max Phosphatfilter Druckversion ca. 180 m³

Unsere P04-max Phosphat Filter Gravitation und P04-max Phosphat Filter Druckversion sind die richtige Wahl, wenn wegen empfindlicher Fische und Pflanzen nicht mit Pulvern und Granulaten gearbeitet werden kann. Die Phosphat-Adsorber laufen zuverlässig und binden nachhaltig Phosphat. Eine Besonderheit ist die neue Behälterform. Sie optimiert das Strömungsverhalten. Zudem ist das Filtermedium jetzt in einer stabilen VA Edelstahl Kassette positioniert. So wird zum Beispiel das Austauschen des Filtermediums für Sie einfach und unkompliziert. Neueste Substrate wie zum Beispiel P04-max verhindern nachhaltig ein Rücklösen von gebundenem Phosphat.

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Zeigt alle 3 Ergebnisse